Lustiger Moment: Ein Baby-Nilpferd schrie um Hilfe, nachdem ein Vogelschwarm versucht hatte, auf seinem Rücken zu reiten

Der Fotograf Mark Maul reiste durch den South Luangwa Nationalpark in Sambia, als er entzückende Fotos von einem Baby-Nilpferd machte, das von einem Vogelschwarm erschreckt wurde, der auf seinem Rücken landete.

Ein Schweizer Fotograf richtete die Kamera auf eine Gruppe von Flusspferden, als Spechte eines der Jungen besuchten.
„Ich war gerade damit beschäftigt, mich auf eine riesige Anzahl von Flusspferden zu konzentrieren, als ich plötzlich ein Kind mit seinen Verfolgern auf dem Rücken ängstlich eilen sah“, sagt Mol.
Er fing an zu fotografieren, als das Nilpferd zu schreien anfing, auf seine Mutter zulief und sich von einer Seite zur anderen drehte, um die Feinde loszuwerden.

„Zuerst war ich überrascht, was passierte, als ich sah, wie ein Nilpferd auf mich zulief und aus dem Wasser platzte. Und dann wurde mir klar, dass ein kleiner Schwarm Spechte schuld war“, sagt der Fotograf.
“Es hat viel Spaß gemacht zuzusehen.”

Flusspferde und Spechte haben normalerweise eine symbiotische Beziehung, in der Vögel Zecken und andere Arten von Parasiten aus dem Körper des Nilpferds fressen.
Das Nilpferd wird kostenlos betreut und der Vogel kostenlos gefüttert.
In diesem Fall scheint es jedoch, dass das Baby-Nilpferd die Vorteile einer solchen Allianz noch nicht vollständig erkannt hat.

„Ich habe wirklich gelacht, als ich merkte, dass ich den Rahmen einfangen konnte“, sagt Mol.
“Ich liebe den Gesichtsausdruck dieses kleinen Kerls, der verzweifelt versucht, das abzuwehren, was er als lästige Schädlinge bezeichnet.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: